Aktuelle Termine

29.07.21 - 10.09.21 Sommerferien

Grundschule Stafflangen

Erfahren Sie mehr über die Grundschule Stafflangen!

weiterlesen

Ferien und unterrichtsfreie Tage

Hier finden Sie alle wichtigen Termine der nächsten Zeit im Überblick.

weiterlesen

Unser Leitbild

Das Leitbild der Grundschule Stafflangen: "Miteinander leben und lernen"

weiterlesen

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Grundschule Stafflangen

27.07.2021 Info 17

Liebe Eltern,

ich möchte Ihnen vor den Ferien nochmals mit einem kurzen Elternbrief Informationen für das neue Schuljahr zukommen lassen.

Maskenpflicht: Die Landesregierung hat beschlossen, dass nach den Sommerferien an allen Schulen unabhängig von den Inzidenzzahlen für zwei Wochen eine generelle Maskenpflicht an Schulen gelten wird.

Klassenverteilung 2021/2022: Für das kommende Schuljahr ist unter Vorbehalt folgende Klassenverteilung vorgesehen (Änderungen sind hierbei noch möglich):

Klasse 1 und 2 (kombiniert): Frau Ries

Klasse 3: Herr Kopf

Klasse 4: Frau Burghart

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und erholsame Ferien.

Schöne Grüße

K. Ziegler


13.07.2021 Info 16

Liebe Eltern,

ein weiteres für uns alle unvergessliches Schuljahr geht zu Ende und ich möchte Ihnen auf diesem Wege Informationen zukommen lassen, die für diese letzten Schultage und dann auch den Start ins Schuljahr 2021/22 wichtig sind.

Schützenwoche: Auch in diesem Jahr wird das Schützenfest nicht in der gewohnten Weise stattfinden können. In der Schützenwoche findet deswegen an allen Tagen ganz regulär Unterricht nach Stundenplan statt.

Bücher einsammeln: Die schuleigenen Bücher und Lernmaterialien werden am Montag, den 26.07.2021 im Rahmen des Unterrichts eingesammelt.

Klassenzimmer räumen: Vor den Sommerferien räumen wir unsere Klassenzimmer und die Fächer der Kinder gemeinsam auf. Die Räume und Schränke können so besser grundgereinigt werden. Über die KlassenlehrerInnen erfahren die Kinder, wann sie evtl. eine große Tasche für die verschiedenen Dinge, die mit nach Hause zu nehmen sind, mitbringen sollen.

Zeugnisse: Alle Kinder erhalten ihre Zeugnisse am Montag, den 26.07.2021. Wer möchte, kann die Zeugnisse vor den Ferien wieder abgeben. Ansonsten sammeln wir sie am ersten Schultag nach den Sommerferien wieder ein. Klasse vier behält die Zeugnisse ohnehin, zeigt sie aber vor Schuljahresende unterschrieben.

Letzter Schultag (Mittwoch, 28.07.2021): Alle Klassen starten an diesem Tag um 8:25 Uhr im Klassenzimmer. Aufgrund der Corona-Lage werden wir am letzten Schultag keinen gemeinsamen Gottesdienst feiern. Auch das gemeinsame Frühstück aller SchülerInnen wird nicht stattfinden können, da wir die Gruppen nicht mischen dürfen. So werden wir jeweils klassenintern diesen letzten Schultag begehen. Wir werden im Klassenverband im jeweiligen Klassenzimmer frühstücken. Jedes Kind bringt sich seine Sachen (Essen, Trinken) selber mit. Es findet kein Buffet statt. Ab 10:30 Uhr werden wir die Viertklässler unter den derzeit geltenden Corona-Regeln verabschieden. Im Anschluss daran ist der Schultag beendet und alle Kinder können nach Hause gehen. Planen Sie für das Schulende ein Zeitfenster zwischen 10:45 Uhr und 11:00 Uhr ein. Falls Sie für Ihr Kind an diesem Tag ab 11.00 Uhr eine Betreuung und/oder ein Mittagessen benötigen, geben Sie uns bitte bis 21.07.21 über SchoolFox Bescheid. Sollten wir nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, dass Ihr Kind direkt nach dem Unterricht nach Hause gehen kann.

Abschied Frau X: Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau X, wird nach den Sommerferien nicht mehr bei uns an der Schule arbeiten. Wir danken ihr herzlich für das gemeinsame Jahr und wünschen ihr alles Gute!

Erster Schultag nach den Sommerferien: Der Unterricht im neuen Schuljahr beginnt für die Klassen 2-4 am Montag, den 13.09.2021 um 8:25 Uhr. Unterrichtsende ist um 11:50 Uhr.

Mittagessen 1. Schulwoche nach den Sommerferien: Bitte teilen Sie unserem Sekretariat bis spätestens Mittwoch, 08.09.21 mit, ob bzw. an welchen Tagen Ihr Kind in der ersten Woche nach den Ferien an der Schule essen wird.

Ganz herzlich möchte ich mich an dieser Stelle bei Ihnen allen bedanken. Hinter uns liegt ein weiteres Schuljahr, wie wir es uns noch vor nicht allzu langer Zeit nicht annähernd hätten vorstellen können. Unser schulischer und persönlicher Alltag war ganz anders, als wir ihn bisher kannten und die Herausforderungen waren groß.

Mein Dank gebührt Ihnen und Ihren Familien, den Elternvertreterinnen, dem Kollegium und der gesamten Schulgemeinschaft für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die veränderte Situation war wirklich nicht einfach und Sie alle haben von zu Hause aus über viele Wochen und Monate mit Ihren Familien Großes geleistet, so dass die Kinder nach der langen Zeit des Distanzlernens wirklich wieder gut in der Schule ankommen konnten.

Wir wünschen Ihnen nun schöne und erholsame Sommerferien, mit viel Zeit, um Kraftreserven wieder aufzufüllen. Genießen Sie die Ferien und bleiben Sie gesund.

Unseren Schulabgängern und deren Eltern wünschen wir einen guten Beginn an der neuen Schule und alles Gute für die weitere Schulzeit.

Eine gute Zeit und schöne Grüße


27.05.2021 Info 15

Liebe Eltern,

das Gesundheitsamt des Landkreises Biberach hat darüber informiert, dass die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Biberach an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 100 lag. Wir freuen uns sehr über die sinkenden Zahlen und darüber, dass die Grundschulen im Landkreis Biberach somit nach jetzigem Stand nach den Pfingstferien (ab dem 07.06.21) mit allen Klassen zum Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen zurückkehren können. Die Testpflicht und die Maskenpflicht bleiben weiterhin bestehen. Sportunterricht ist derzeit nur im Freien möglich. Sollte das Wetter dies nicht erlauben, machen wir statt der Sportstunde Unterricht im Klassenzimmer. Die Betreuung findet regulär statt.

Gültig sind die Stundenpläne vom Schuljahresbeginn.


Wir freuen uns und hoffen sehr, dass sich die Zahlen weiter gut entwickeln und dass wir die letzten Wochen bis zum Schuljahresende in Präsenz an der Schule sein können. Sollten sich Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen dies mit.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern noch weiter schöne Pfingstferien bei hoffentlich bald besserem Wetter!

Schöne Grüße

K. Ziegler


23.04.2021 Info 14

Liebe Eltern,

soeben erhielten wir die Mitteilung durch das Staatliche Schulamt Biberach, dass am Montag, den 26.04.21 im Rahmen der Bundesnotbremse in Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Biberach die Schule geschlossen sein wird. Ob die Schule ab Dienstag wieder geöffnet ist, wissen wir noch nicht. Die Wochenpläne und Aufgaben werden wir auf SchoolFox einstellen.

Eine Notbetreuung wird angeboten. Sollten Sie für Montag für Ihr Kind eine Notbetreuung benötigen, dann geben Sie uns bitte Bescheid. Ist Ihr Kind bereits angemeldet, dann müssen Sie sich nicht bei uns melden.

Sobald wir weitere Informationen haben, lassen wir Ihnen diese umgehend zukommen. Ich wünsche Ihnen im Namen des Kollegiums trotz dieser herausfordernden Umstände ein schönes und sonniges Wochenende.

Schöne Grüße K. Ziegler


SPIELPLATZRALLYE

Fünf Spielplätze besuchen und bewerten Zu einer Spielplatzrallye der besonderen Art ruft das Lokale Bündnis Familie in Biberach alle hier lebenden Familien mit Spielplatzkindern in den nächsten Wochen auf. Die fünf neuesten Spielplätze und ein Grünzug stehen zum Besuch und zur Bewertung an – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder jedem anderen Gefährt. Zwischen dem „Internationalen Tag der Familie“, 15. Mai, und dem 22.05. können die Bewertungsblätter im Rathaus an der Theke abgegeben werden – und für den ausgefüllten Bewertungsbogen gibt es ein kleines Geschenk. Der Laufzettel kann unter www.familie-in-Biberach.de und auf der Homepage der Stadt Biberach abgerufen werden oder telefonisch unter Telefon 51-421 beim Kulturamt bestellt sowie bei der Tourist-Info im Rathaus abgeholt werden.

In den letzten zwei Jahren hat sich die Spielplatzlandschaft in Biberach verändert. Einige Spielplätze sind aktuell zur Neugestaltung in der Planung – wie zum Beispiel der Spielpunkt Kesselplatz und die Spielmöglichkeiten am Schadenhof. Die Planungen werden nach der vom Gemeinderat beschlossenen Spielplatzplanung vom Stadtplanungsamt nach und nach realisiert. Fertig geworden sind in den letzten zwei Jahren die Spielplätze in der Ginsterhalde, am Ziegelweg, an der Hochvogelstraße und an der Valenceallee in Höhe des Berliner Platzes. Der Spielplatz „Am Weißen Bild“ wurde neugestaltet und mit Spielgeräten ausgestattet. Die gewachsenen Bäume und Büsche sind geblieben – so gibt es Platz für eigenes Spiel. Ganz neu angelegt und noch nicht voll eingewachsen ist der Grünzug im neuen Baugebiet Breite in Rindenmoos. Dort verläuft mitten durch das im Entstehen begriffene Baugebiet ein Bachverlauf, in den das Oberflächenwasser der umliegenden Häuser entwässern soll, es gibt verschiedene Bäume, Bänke und die Fantasie anregende, einfache Kletter- und Balanciermöglichkeiten. Holzschweine und -schafe ergänzen das Angebot.

Die Bewertungsbögen mit mindestens fünf besuchten Spielplätzen können im Rathaus bei der Tourist-Information abgegeben werden. Für jeden ausgefüllten Bogen gibt es ein kleines Geschenk das die Familien sicher gut im Sommer nutzen können. Für das Sponsoring bedankt sich Lokale Bündnis Familie Biberach bei der Firma Karl Prestle. Ein Team des Bündnises wird die eingegangenen Laufzettel auswerten. Es ist geplant, die Ergebnisse bis Ende Mai zu veröffentlichen als Auftakt einer Serie über Spielplätze im Biberach Kommunal.

Laufzettel.pdf (158.71 KB) SpielplaetzeBiberach.pdf (801.85 KB)

15. April 2021 Info 13

Liebe Eltern,

nun melde ich mich heute erneut mit einem Infoschreiben. Hintergrund ist eine Änderung in unseren Planungen.

Neue Stundenpläne: Es ist uns ein großes Anliegen, den Kindern mehr Präsenzunterricht anbieten zu können. Wenn wir die Klasse 3 als eine Gruppe belassen können, wäre das möglich. Wir haben es nun nach Rücksprache mit der Stadt so organisiert, dass wir die ganze Klasse 3 gemeinsam in der Turnhalle unterrichten werden. Dort können die vorgegebenen Abstände eingehalten werden, die Kinder werden einzeln am Tisch sitzen. Das heißt, dass die Klassen wie im letzten Infoschreiben aufgeführt, im wöchentlichen Wechsel an die Schule kommen. Die Klasse 3 wird dabei nicht geteilt.

Es gelten nun ab 19.04.21 die neuen Pläne, die ich Ihnen mit diesem Info mitschicke.Die Notbetreuung wird weiterhin angeboten.

Bitte beachten Sie, dass es weiterhin je nach Infektionsgeschehen zu Veränderungen kommen kann. Ebenso müssten wir die Organisation verändern, wenn es im Kollegium zu Ausfällen käme. Das Schulamt hat in der Regel derzeit keine Krankenvertretungsreserve.

Testpflicht unabhängig vom Inzidenzwert Für Kinder und Schulpersonal in Präsenz und Betreuung gilt ab 19.04.21 die Testpflicht nach der neuen Information des Kultusministeriums nun unabhängig vom Inzidenzwert. Bitte denken Sie daran, das ausgefüllte Schreiben (siehe Info 12, Anlage 2b zum Ausfüllen) Ihrem Kind unbedingt am ersten Schul-/Betreuungstag mit in die Schule zu geben.

Bei Rückfragen können Sie gerne auf uns zukommen.

Schöne Grüße